Updates bei mir – Und auch auf der Seite

Es gibt einiges Neues. Also erzähle ich davon!

Endlich Updates von mir. Nachdem ich das alte Jahr mit satten 182 Kilogramm abgeschlossen habe, wusste ich, dass ich irgendwie runter kommen muss von dem Gewicht, um irgendwie normal leben zu können. Das ist ja wahrlich kein Gewicht, mit dem man den Alltag bestreiten kann. Selbst wenn man nur am Schreibtisch arbeitet ist das nicht gerade angenehm und schon gar nicht, wenn man mal außer Haus muss. Sei es für Ausflüge mit der Familie/Freunden, Termine mit Kunden oder andere Aufgaben, die eine Aktivität außer Haus erforderlich machen.

Updates bei mir – Und auch auf der Seite

Also habe ich einfach angefangen mich mehr zu bewegen. Den Anfang machte ich Dank meines guten Freundes Dekan, der mich Dank eines seiner neuen Projekte dazu animierte, meinen Körper mehr in Wallung zu bringen. Ich merkte, dass ich hier verdammt schnell aus der Puste war, zumal es Januar/Februar war und das Wetter nicht wirklich darauf abzielte, mit guter Laune und dem wirklichen Willen was zu tun durch die Gegend zu schlendern. Aber ich merkte es dann doch und im März fühlte ich mich bereits besser, sodass mir alles einfacher vorkam. Aber auch hier war der Drang wieder mit dem Laufen anzufangen noch nicht wirklich in keinem Kopf angelangt. Es war der August, der mir dann aufzeigte, dass ich jetzt endlich was tun muss, hatte ich doch wieder den Juni und Juli bei über 170 Kilo verbracht. Updates zum Gewicht findet ihr immer hier.

Mitte August fing ich dann wirklich darüber an, wieder was zu tun und ich entschloss mich wirklich, endlich loszulegen. Mein Kopf war motiviert, mein Körper mit 169 Kilo bereit, Feuer gemacht zu bekommen und so fing ich dann einfach an. Ende August standen dann 116,26 Kilometer bei 24 Läufen auf der Habenseite, welche natürlich von den Geschwindigkeiten stark variierten. Aber das ist mir egal, denn Zeiten sind für mich im Moment genauso egal, als wenn in China ein Sack Reis umfällt :)

Highlight war dann für mich noch ein 15km-Lauf, den ich am 31.08. vollbrachte. Natürlich war das mehr ein Spaziergang, aber ich unterscheide da sowieso nicht, ich bin kein Profi, der jeden Lauf hier unterteilen muss. Ich laufe einfach, denn jeder Schritt bringt mich meinem Ziel näher.

Für den September will ich die Distanz natürlich toppen, weiter ein paar Kilogramm verlieren und auch meine Geschwindigkeiten ein wenig verbessern, um auch hier die Motivation hochzuhalten. Ich weiss, dass ich das schaffen werde, denn ich weiss, dass ich das alles schonmal durchgemacht habe und auch damals habe ich es geschafft. Wieso nicht heute auch? Dagegen spricht da rein gar nichts. Also werde ich es angehen!

Ein kompletter Wechsel von Runtastic auf Garmin war leider unumgänglich.

Runtastic hat leider seine Webapplications komplett eingestellt und bietet nur noch alles über seine App an. Fand ich schade, denn die Auswertungen auf deren Webseite fand immer richtig klasse, weswegen ich meine Läufe von Garmin Connect immer nach Runtastic kopiert habe. Nun gibt es die aber leider nicht mehr und so trenne ich mich nun auch komplett von Runtastic. Im Zuge dessen habe ich nun auch die Links auf meiner Datenseite neu gesetzt und angepasst. Alle Daten werden nur noch von Garmin zur Verfügung gestellt. Bei Runtastic bedanke ich mich für die damalige Motivation, die es mir beim erstenmal ermöglich hat, 65 Kilogramm zu verlieren. Jetzt habe ich im Jahr 2019 schon 30 Kilo weg und ich bin noch lange nicht am Ende und werde sicherlich auch hier noch jede Menge Updates bringen. Begleitet mich dabei :)

Markus´ Laufblog

Hi auch. Auf diesen Seiten möchte ich mich Euch ein wenig öffnen. Einerseits will mir selbst ein wenig Druck machen, mit dem Abnehmen und der sportlichen Tätigkeit nicht aufzuhören, andererseits vielleicht auch anderen einen Weg aufzeigen, wie man es schafft einem Leben mit einem hohen Gewicht wieder zu entkommen.

Bleib auf dem Laufenden


Umfrage des Monats

Wieviel wollt ihr 2021 laufen?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...

Du willst mich auf meinem Weg des Abnehmens unterstützen?

Schau einfach auf meine
Amazon-Wunschliste

DANKE!