2019 ist lange zu Ende – 2020 ist verrückt

2019 war nicht effektiv … und 2020 total Corona …

Nachdem ich ja bereits den August 2019 einigermaßen gut rumgebracht hatte, konnte ich den September auch einigermaßen rumbringen. Gewichtsmäßig konnte ich schon einige Pluspunkrte sammeln und ich merkte, dass ich von Tag zu Tag fitter wurde. Ein gutes Gefühl sage ich Euch. Besonders dann, wenn man nur ein gutes Essen anschauen muss und davon schon ein paar Kilos zulegt, ohne auch nur einen Bissen davon zu sich genommen zu haben. Aber das könnte ihr ja auf meiner Gewichtstabelle genauer erforschen, wie da die Werte waren.

Der Oktober lief auch noch recht okay, aber das wars dann irgendwie auch. Weder im November noch im Dezember konnte ich mich irgendwie wahrlich nochmal richtig heiss machen, um dauerhaft wieder in Wallung zu kommen und an dem, was ich dann doch schon eion wenig geleistet habe, noch einmal anknüpfen zu können. Irgendwie traurig, dass ich es nie dauerhaft mal für einen längeren Zeitraum bei der Sache bleiben kann. Ich muss da unbedingt wieder mal an meinem Kopf arbeiten. Das ich bekloppt bin weiss ich, aber ich gebe ja nie die Hoffnung auf, dass ich es eines tages dauerhaft schaffe, bei der Sache zu bleiben.

Dafür war ich Ende Dezember nochmal einkaufen und hab mir jede Menge Laufklamotten für den Winter geholt. Vielleicht war mir einfach immer zu kalt? Irgendwie ne billige Ausrede, oder? Aber irgendwie lief es dann im Janar 2020 dann doch recht gut zu Beginn des neues Jahres.  Mit 143 Kilometer, die am Ende des Monats zu Buche standen war ich dann doch wirklich zufrieden. Gleich nach dem ersten Lauf im Februar hab ich mir dann ne kleine Zerrung im Oberschenkel zugezogen und so musste ich eine Pause einlegen ……..

Corona … der Wahnsinn beginnt …

Viel sagen muss ich eigentlich nicht. Das Thema Corona und insbesondere Covid-19 mit all seinen Tücken sollte jedem schon mehr als nur ein wenig bekannt sein. Ziemlich schnell stellten sich ja auch die Risikogruppen dieser tückischen Krankheit dar und so war ich erstmal selbst verdammt verunsichert, weil ich eben in die Risikogruppe mit gehöre. Asthma, Übergewicht, Bluthochdruck … bis zum März hatte ich mir da nicht wirklich viel Gedanken gemacht. Bis es dann auch bei uns mit München und Heinsberg so richtig losging. Und ich muss zugeben, ich war hier bei mir im Vorort glaube ich einer der ersten der mit Maske und Gummihandschuhe (Kein Witz, hihi) rumgelaufen ist …. Die Blicke der Leute waren schon so ziemlich extrem …. unlustig und verstört sind da noch harmlose Beschreibungen für. Aber mir war es egal….

Und auch bis Heute ziehe ich trotz meinem Asthma brav die Maske an. Es gibt genug Idioten da draussen, die aus den – für den Bürger – harmlosen Verordnungen gleich einen Krieg gegen jeden und alles anzetteln wollen. Allesamt Idioten gepaart mit rechter Ideologie, esoterischen Tendenzen, homöopathischen Werdegängen sowie Leuten, die mit der Naivität, Ängste und Sorgen der Leute finanziell Gewinn machen wollen…  widerlich.

Aber hier soll es jetzt nicht um Politik gehen …. sondern um mich … :) Wobei…. viel gibt es da erstmal nicht mehr zu schreiben … Denn ich war in Schockstarre und bewegte mich wirklich außer zum Einkaufen (und auf der tagelangen Suche nach einer Packung Toilettenpapier) kaum noch nach draußen. Nachdem heutigen Stand der Wissenschaft vieleicht übertrieben, aber man wusste da ja noch rein gar nichts . Also bin ich daheim geblieben, wurde wieder mal phlegmatisch und wieder mal fett. Bumms …… Mist ….. Doppelmist ….. Aber leider nicht mehr zu ändern …. Und da mich das selbst am meisten ärgert mache ich hier erstmal Schluss, bade noch zwei Minuten in Selbstmitleid und versuche dann wieder in die Spur zu kommen …. Hoffentlich schon bald ….

P.S. Wir haben mittlerweile Juli ….

Markus´ Laufblog

Hi auch. Auf diesen Seiten möchte ich mich Euch ein wenig öffnen. Einerseits will mir selbst ein wenig Druck machen, mit dem Abnehmen und der sportlichen Tätigkeit nicht aufzuhören, andererseits vielleicht auch anderen einen Weg aufzeigen, wie man es schafft einem Leben mit einem hohen Gewicht wieder zu entkommen.

Bleib auf dem Laufenden


Umfrage des Monats

Wieviel wollt ihr 2021 laufen?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...

Du willst mich auf meinem Weg des Abnehmens unterstützen?

Schau einfach auf meine
Amazon-Wunschliste

DANKE!