Schneckentempo im Dreierpack

Nach meinem 10km Lauf heute Mittag wurde ich von Lars und Susan noch gefragt, ob ich abends nochmal ne Runde um die Kaserne mitdrehe. Da meine Beine absolut in Ordnung waren und ich rein gar nichts gegen eine weitere Runde einzuwenden hatte, sagte ich zu. Gehofft hatte ich auf gemütliche 10min/km. Wäre zwar auch langsam gewesen, aber für mich die optimale Zeit, um den Abend nochmal gemütlich ausklingen zu lassen. Auslaufen sozusagen

Allerdings wurde ich in der Richtung leider bitterlich enttäuscht. Die Beiden haben es sich gemütlich gemacht und so trottete ich mit guter Musik im Ohr den Beiden nach und fror mir einen ab, weil ich irgendwie nicht in Wallung kam. Einfach losrennen wollte ich auch net, denn wenn man sagt, man geht zusammen, dann kommt man auch zusammen wieder an.

Am Schluss wurde es dann nochmal lustig, als wir Drei einen kurzen Sprint so um die 100 Meter starteten. Okay,da lief dann doch der Schweiss noch und es hat auch Spass gemacht. Alles in allem ein guter Tag. Der Lauf Mittags war meiner Meinung nach super entspannend, dann jetzt noch das Auslaufen. So kann es weiter gehen, allerdings nicht Morgen, denn da habe ich mir striktes Sportverbot erteilt und Muskelrelaxion verordnet.

TypDistanzDatumSchnitt PaceSteigung
Laufen4.64 km16.02.2014, 18:5811:12 min./km+ 19 m
- 19 m
runtastic Karte zum aktuellen Lauf
KalorienPulsWetterStreckeEmpfinden
924 kcalSchnitt 132
Max. 152
WolkigStraßeFantastisch

Markus´ Laufblog

Hi auch. Auf diesen Seiten möchte ich mich Euch ein wenig öffnen. Einerseits will mir selbst ein wenig Druck machen, mit dem Abnehmen und der sportlichen Tätigkeit nicht aufzuhören, andererseits vielleicht auch anderen einen Weg aufzeigen, wie man es schafft einem Leben mit einem hohen Gewicht wieder zu entkommen.

Bleib auf dem Laufenden


Umfrage des Monats

Wieviel wollt ihr 2021 laufen?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...

Du willst mich auf meinem Weg des Abnehmens unterstützen?

Schau einfach auf meine
Amazon-Wunschliste

DANKE!