Regeneration hilft …

Nachdem ich ja schon mir selbst gesagt hatte, dass ich am gestrigen Tage eine Pause einlegen will, habe ich dies dann auch wirklich getan. Und ich muss sagen, mir geht es heute richtig gut. War vorhin schon eineinhalb Stunden absolut spazieren und ich merke, wie offen meine Waden sind. Heute Abend werde ich dann meine nächste Runde machen. Und heute sind knappe 6km oder gar etwas darüber mein Ziel. Zeit spielt dabei wie immer keine Rolle, auch wenn ich natürlich am Schluss drauf schauen werde. Ich will ja nicht am Ende der Tour langsamer werden. Bin gespannt wie es wird.

Wenn ich in der Verfassung wie heute Früh den Lauf absolvieren kann, wäre ich glücklich. Auch wenn es nur ein Spaziergang war, aber dadurch, dass meine Waden immer ziemlich hart sind (und das trotz ausreichend Magnesium und ausgeprägten Dehnungsübungen), machen mir auch meine Schienbeine etwas Sorgen. Aber da habe ich im Moment etwas weniger Sorgen, auch wenn ich sie schon mehr spüre, als es normal sein sollte. Aber hier hilft Pferdesalbe und Voltaren. Und ganz wichtig: Immer Dehnübungen machen. Auch wenn es nervt, aber ohne geht es einfach nicht.

Markus´ Laufblog

Hi auch. Auf diesen Seiten möchte ich mich Euch ein wenig öffnen. Einerseits will mir selbst ein wenig Druck machen, mit dem Abnehmen und der sportlichen Tätigkeit nicht aufzuhören, andererseits vielleicht auch anderen einen Weg aufzeigen, wie man es schafft einem Leben mit einem hohen Gewicht wieder zu entkommen.

Bleib auf dem Laufenden


Umfrage des Monats

Wieviel wollt ihr 2021 laufen?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...

Du willst mich auf meinem Weg des Abnehmens unterstützen?

Schau einfach auf meine
Amazon-Wunschliste

DANKE!