Abrechnung Januar 2014

So, jetzt heißt es Hosen runter zu lassen und mal hier den Monat zusammen zu fassen.

Angefangen habe ich erst am 09.01.2014 auf Grund einer Schienbeinentzündung. Das Jahr fing also mal gar nicht gut an. Dass ich dann am Ende des Monats wegen der Gallenblasen-OP ins Krankenhaus musste, hat auch noch dazu beigetragen, dass es nicht ganz so viele Läufe wurden, wie erhofft. Denn vor der OP haben sich noch die Auswirkungen des Medikamenten absetzen gezeigt, was aber vorhersehbar war.

Aber dem Jahresplan von 750km bin ich immerhin ein kleines Stückchen näher gekommen. Muss sagen, das Wetter hat mir auch in die Karten gespielt und so hat es mir immer einen Heidenspaß bereitet, wenn ich Laufen durfte. Gott sei Dank war das ein milder Januar, denn eigentlich hasse ich die Kälte und alles was mit Temperaturen unter 18 Grad zu tun hat. Aber ich bin gut durchgekommen und ich glaube, so ganz schlecht muss ich meine Leistung gar nicht schmälern.

Oder was denkt ihr?

Abrechnung Januar 2014

Markus´ Laufblog

Hi auch. Auf diesen Seiten möchte ich mich Euch ein wenig öffnen. Einerseits will mir selbst ein wenig Druck machen, mit dem Abnehmen und der sportlichen Tätigkeit nicht aufzuhören, andererseits vielleicht auch anderen einen Weg aufzeigen, wie man es schafft einem Leben mit einem hohen Gewicht wieder zu entkommen.

Bleib auf dem Laufenden


Umfrage des Monats

Wieviel wollt ihr 2021 laufen?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...

Du willst mich auf meinem Weg des Abnehmens unterstützen?

Schau einfach auf meine
Amazon-Wunschliste

DANKE!