Klarer Sieg beim Schneckenrennen…

Zuallererst beglückwünsche ich mich mal selbst. 100 aufgenommene Läufe stehen seit heute zu Buche. Jaja, wenn man sich die Zeitspanne ansieht ist dies wieder mehr als nur bedauerlich, das überhaupt zu erwähnen. Aber hey, ich find es cool und absolut erwähnenswert. Also findet Euch damit ab, damit es hier in meinem Lauftagebuch steht. Hehehe! Nein, im Ernst, es ist für mich ein kleiner Meilenstein, aber das soll natürlich noch lange nicht das Ende sein.

Das es dann doch ein Jubiläum geworden ist, habe ich aber erst nach dem Lauf gemerkt, denn ich hatte das vorher gar nicht so richtig auf dem Schirm. Wenn ich das vorher im Auge gehabt hätte, hätte ich mich sicherlich noch ein wenig viel mehr angestrengt, denn heute war ich so ziemlich langsam. Allerdings störte mich das keinen Meter, denn ich wollte heute weder einen Strecken- noch einen Geschwindigkeitsrekord aufstellen. Eigentlich hatte ich nur eine Runde im Bürgerpark vor um diese dann nach noch auf 60 Minuten zu erweitern. 60 Minuten Laufen ist im Moment so meine Richtziel…. Muss ja wieder Kondition und das alles bekommen… Ich puste und jappse noch, das glaubt mir kein Mensch. Eigentlich müsste ich an einer mobilen Sauerstoffflasche hängen und diese mit mir hinterher ziehen, so keuche ich.

Ist Euch das auch schon passiert, dass auf einmal von links hinten eine Schnecke angerauscht kommt und Euch überholt? Total übel :) Da wollte so ne kleine Schnecke wahrlich ein Rennen mit mir veranstalten und dachte sie käme an mir vorbei. Doof war nur, dass sie auch an mir vorbei kam und wenn nicht durch Zufall irgendjemand auf sie drauf gelaufen wäre, hätte sie das Schneckenrennen doch glatt für sich entscheiden. Ein Schelm, wer jetzt was Böses von mir denkt.

Im Ernst, die erste Runde um den Bürgerpark (ich schrieb ja bereits gestern, dass ich nicht mehr um den Vogelstangsee laufen werde) war schon richtig anstrengend. Einen normalen Atemrhythmus habe ich irgendwie nicht finden können. Generell tue ich mich damit noch schwer, heute war es aber leider extrem und so ist das Ganze natürlich noch anstrengender. Kurz vor Rundenende und dem eigentlich Heimweg wollte ich aber – wie gesagt – noch eine Stunde Laufzeit vollmachen und so machte ich doch nochmal einen weiteren Schlenker.

Irgendwie hatte mich jetzt aber doch der Ehrgeiz gepackt und so dachte ich mir, wieso nicht noch eine ganze Runde laufen. Gesagt getan und ich muss sagen, es war gut so. Die Atmung wurde etwas besser und die Schritte wurden dadurch auch etwas flüssiger. Mal abgesehen davon, dass heute gutes Laufwetter war und bis auf meine Bandscheibe und meine Atmung keine weitere Zipperlein zu spüren waren. Kurz vor Kilometer 5 fing ich plötzlich an zu grinsen. Das hätte nicht mal die immer noch an der Box liegende Schnecke geschafft heute.

Die letzten paar Meter lief ich dann wirklich breit grinsend nach Hause. Anstrengend war es wieder mal, der Schweiß floss in Strömen, aber mir konnte nichts und wieder nichts meine gute Laune verderben. Am Ende waren es dann knapp über 5,7 km und wenn ich die Strecke jeden tag schaffen sollte – abgesehen von der zeit, welche mir immer noch piepegal ist – wäre das eine gute Ausgangslage um mal eine feste Basis zur Überwachung meiner Laufleistung zu bekommen.

Aber das teste ich dann erstmal morgen aus, ob ich das wieder so hin bekomme. Wäre doch gelacht, wenn nicht, oder was meint Ihr?

Datum: 16.09.2018 | Distanz: 5.71 km | Schnitt: 13:49 min/km | Steigung: 18m

2018-09-16

Kalorien: 1399 kcal  | Puls: Ø 146 bpmMax 151 bpm | Wetter: sonnig | Temp: 23 Grad

Markus´ Laufblog

Hi auch. Auf diesen Seiten möchte ich mich Euch ein wenig öffnen. Einerseits will mir selbst ein wenig Druck machen, mit dem Abnehmen und der sportlichen Tätigkeit nicht aufzuhören, andererseits vielleicht auch anderen einen Weg aufzeigen, wie man es schafft einem Leben mit einem hohen Gewicht wieder zu entkommen.

Bleib auf dem Laufenden


Umfrage des Monats

Wieviel wollt ihr 2021 laufen?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...

Du willst mich auf meinem Weg des Abnehmens unterstützen?

Schau einfach auf meine
Amazon-Wunschliste

DANKE!